Bremsscheiben

Heckhöherlegung, Federn, Geometrie uvm.
Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 302
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: Bremsscheiben

Beitrag von heizer2977 »

denen bei spiegler würde ich trotzdem nochmal auf die füße treten so geht's ja nicht einfach sagen muß passen und fertig
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .
1984
Beiträge: 61
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 23:08

Re: Bremsscheiben

Beitrag von 1984 »

Hallo,

habe vor, die Brembo-Scheiben 78B40888 inkl. Beläge einzubauen, da meine aktuellen rubbeln.
Wer hat diese Scheiben schon vom TÜV eintragen lassen?

danke und Grüße
Thomas
1984
Beiträge: 61
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 23:08

Re: Bremsscheiben

Beitrag von 1984 »

Hallo,

fyi, habe die Bremsscheiben eingebaut, von der Dekra abnehmen lassen und im Fahrzeugschein eintragen lassen. Bei der Dekra waren sie sehr freundlich und professionell, hat keine Schwierigkeiten gemacht.

Werde diese Bremsscheiben dann auch an der 1000S einbauen.
Bei Fragen, kommt bitte auf mich zu.

Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Jojo
Beiträge: 293
Registriert: Do 19. Mai 2011, 23:08
Wohnort: Kelkheim

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Jojo »

Hallo Thomas,

gibt es auch ein Bild von den neuen Scheiben?

Gruß Jojo
Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos. :D
Benutzeravatar
Flying-MZ
Beiträge: 1001
Registriert: So 3. Apr 2011, 19:51
Wohnort: Hui! Wäller? - Allemol!

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Flying-MZ »

Hallo Jojo,

hier Bilder von meiner SF.
Bisher habe ich in Sachen Eintragung mangels Zeit noch nichts gemacht.

Wird aber noch kommen.

Gruß Marco
Dateianhänge
SF_Inspektion-Faber_101.JPG
jpg 20.12.2018 15-40-43.JPG
Ich mach mein Ding, egal was die ander'n labern !
(Udo Lindenberg)
1984
Beiträge: 61
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 23:08

Re: Bremsscheiben

Beitrag von 1984 »

Hallo JoJo,

bin gerade unterwegs, Fotos vom Motorrad habe ich nicht dabei. Wie es am Vorderrad aussieht, siehst du bei Marco. Bei mir habe ich sie an der SFX eingebaut.
Hier noch die genaue Bezeichnung der Scheibe und wie die Scheibe mittig im Bremssattel passt.
Falls noch mehr nötig ist, sag es bitte.

Grüße
Thomas
Dateianhänge
IMG_4554.JPG
Brembo_B408.88.png
Benutzeravatar
Jojo
Beiträge: 293
Registriert: Do 19. Mai 2011, 23:08
Wohnort: Kelkheim

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Jojo »

Hallo,

Danke schon mal für die Bilder und Eure Infos.

Gruß Jojo
Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos. :D
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Bremsscheiben

Beitrag von PLVI4 »

Mein Kumpel Harald, hatte mit seiner 1000S letztes Jahr leider Bodenkontakt mit tschechischem Seitengraben auf dem Weg nach Oybin, hat seine originalen Scheiben überholen lassen.
Sie wurden abgezogen und mit neuen Floatern versehen. Gefahren bin ich das Ergebnis nicht aber es macht optisch einen sehr guten Eindruck.
Er ist sehr zufrieden, weil jedes nicht originale Teil die Optik doch nachhaltig verändert...
Kostenpunk: 85,- (!)

Gruß René
Benutzeravatar
Hegautrabi
Beiträge: 366
Registriert: Do 14. Apr 2016, 18:46
Wohnort: Singen (Htwl.)

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Hegautrabi »

Das hört sich gut an, würdest du den Kontakt zu der Firma vermitteln?
Meine Originalscheiben liegen noch hier.
Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.
Benutzeravatar
Flying-MZ
Beiträge: 1001
Registriert: So 3. Apr 2011, 19:51
Wohnort: Hui! Wäller? - Allemol!

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Flying-MZ »

Habe bei eBay Bremsscheiben gefunden, welche unseren NISSIN-Scheiben sehr ähnlich sind.
8 Floater, Messingfarbenes Innenteil.
Die Frage ist nur, welche Qualität sie haben und ob's eine ABE gibt.

https://www.ebay.de/itm/173903364377

Hat diese eventuell schon jemand verbaut ?

Gruß Marco
Dateianhänge
Bremsscheibe_eBay.jpg
Ich mach mein Ding, egal was die ander'n labern !
(Udo Lindenberg)
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Bremsscheiben

Beitrag von PLVI4 »

Werde ich machen- allerdings nur per PN.

Weil mir hier mittlerweile zu viele Leute unterwegs sind, Händler und Privat, die nur Infos ziehen.
Dann werden Teile gehortet, Motorräder verschoben, Kunden unnötige Dinge verkauft, Teile für horrende Summen angeboten oder gleich nur an "Freunde" veräußert...
Und wenn man merkt, dass ohne Forum der Kundenkreis recht eng wird, sollen Treffen organisiert werden...

Das lag mir schon so lange auf der Seele- dass musste mal gesagt werden!

Gruß René
Benutzeravatar
Hegautrabi
Beiträge: 366
Registriert: Do 14. Apr 2016, 18:46
Wohnort: Singen (Htwl.)

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Hegautrabi »

Danke Renè,
dann kann ich eine Nachricht erwarten?
Gruß, Steffen
Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.
DKW Freund
Beiträge: 74
Registriert: So 17. Jul 2011, 15:47

Re: Bremsscheiben

Beitrag von DKW Freund »

Hallo René,

ich habe Dir auch mal eine PN geschickt.

Ich habe nun das selbe Problem, der Tüv mosert rum wegen dem klappern der Scheiben, Und das nach 97tkm. Nun muss eine Lösung her.

Grüße Jens
Benutzeravatar
stammnummer1
Beiträge: 717
Registriert: Di 5. Apr 2011, 21:33

Re: Bremsscheiben

Beitrag von stammnummer1 »

Hallo Jens

Schau doch mal ob das was ist als Alternative…
Haben zwar keine ABE aber mit Originalstern eh nicht zu unterscheiden und meiner Baghira habe ich die sogar eingetragen bekommen

viewtopic.php?f=32&t=3590&p=41804&sid=8 ... 92e#p41804
DKW Freund
Beiträge: 74
Registriert: So 17. Jul 2011, 15:47

Re: Bremsscheiben

Beitrag von DKW Freund »

Hallo Volker,

vielen Dank :-)

Ja eine Lösung muss eben her.

Grüße Jens
Benutzeravatar
WernerLE
Beiträge: 1678
Registriert: So 10. Apr 2011, 21:52
Wohnort: Eulachtal

Re: Bremsscheiben

Beitrag von WernerLE »

EBC mit goldenen Innenteil und France Equipment innen schwarz sind mit ABE verfügbar, die letztgenannten in Schneeberg beim MZ Teilevertrieb
DKW Freund
Beiträge: 74
Registriert: So 17. Jul 2011, 15:47

Re: Bremsscheiben

Beitrag von DKW Freund »

Hallo an Alle,

ich habe nun eine neue Scheibe drin. Der Innenstern aus Alu war ausgeklappert. Habe eine bei Hr. Fischer in Oschatz bestellt. Echt Top und bissl Farbe drauf, ist vom Original nicht zu unterscheiden. Habe allerdings die alte Belagsfläche genommen. Die neue Scheibe nutze ich wenn dann auch die andere mal erneuert wird.

Grüß3 Jens

Bild 1 neues Innenteil lackiert
IMG-20220908-WA0013.jpeg
Bild 2 alte Bremsscheibe
DSC_0325.JPG
Bild 3 neues Innenteil,alte Scheibe
DSC_0327.JPG
Benutzeravatar
stammnummer1
Beiträge: 717
Registriert: Di 5. Apr 2011, 21:33

Re: Bremsscheiben

Beitrag von stammnummer1 »

Schön wenn das mit MX Tech geklappt hat dann hat meine Anfrage damals ja doch Sinn gemacht…. Ich habe ja alle 3 Varianten bei mir zuhause man weiß ja nie….. und ich hab meine Sterne sowohl verzinken als auch vor Montage lackieren lassen….und bist zufrieden….?
DKW Freund
Beiträge: 74
Registriert: So 17. Jul 2011, 15:47

Re: Bremsscheiben

Beitrag von DKW Freund »

Hallo,

bis jetzt voll zufrieden. Passt Perfekt, könnte ein Teil vom Werk sein.
Wird in den nächsten 5 Tagen erprobt (Tirol)

Grüße und Danke

Jens
Buzu
Beiträge: 68
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Bremsscheiben - EBC Beläge

Beitrag von Buzu »

Die EBC Scheiben schienen ok zu sein, ich fand aber die Bremswirkung mit den Original EBC Belägen merkwürdig. Der initiale Biss war schon ok, aber die haben gerubbelt / pulsiert oder zumindest hat es sich so angefühlt und die Progression bei stärkerer Bremsung war nicht da. Insgesamt fand ich die neue Kombi EBC Scheiben / Beläge nicht so prickelnd. Habe jetzt erstmal die Beläge wechseln lassen (auf Brembo). Im noch nicht eingefahrenen Zustand kann ich noch nicht viel sagen - ich werde berichten, ob das Rubbeln weg ist und die Bremsleistung konsistenter wird.

Buzu
Buzu
Beiträge: 68
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Bremsscheiben - EBC Beläge

Beitrag von Buzu »

Buzu hat geschrieben: Di 15. Nov 2022, 16:28 Die EBC Scheiben schienen ok zu sein, ich fand aber die Bremswirkung mit den Original EBC Belägen merkwürdig. Der initiale Biss war schon ok, aber die haben gerubbelt / pulsiert oder zumindest hat es sich so angefühlt und die Progression bei stärkerer Bremsung war nicht da. Insgesamt fand ich die neue Kombi EBC Scheiben / Beläge nicht so prickelnd. Habe jetzt erstmal die Beläge wechseln lassen (auf Brembo). Im noch nicht eingefahrenen Zustand kann ich noch nicht viel sagen - ich werde berichten, ob das Rubbeln weg ist und die Bremsleistung konsistenter wird.

Buzu
Update: Die Bremsen sind jetzt wieder so, wie sie sein sollen. EBC Scheiben mit Brembo Belägen funktionieren bombig. Kein Rubbeln / Pulsieren, exakter Druckpunkt, verlässliches Verhalten, Progression. Evtl. war die Charge der EBC Beläge nicht in Ordnung oder die EBC Beläge generell mit Schwankungen. Vermute, dass die Belagsmischung inhomogen war und sich unterschiedlich erwärmt und dadurch unterschiedlich ausgedehnt hat. Könnte die Schwankungen erklären. Anyway - alles gut jetzt.

Buzu
Das Eumel 92
Beiträge: 171
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 12:45
Wohnort: 96528

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Das Eumel 92 »

Moin Leute,

habe hier mal versucht alles nachzulesen.
Die Brembos für vorne hab ich nu auch, nachdem ich lockere Floater enddeckt hab.
Durch pulsen im Handhebel aufmerksam geworden und beim Reifenwechsel aufgedeckt.

78B 40888 Serie Oro, ohne Versatz

Noch neue Beläge und gut.
Die Orginalscheiben werd ich bei MX-Tec machen lassen.......

Plan B :
Scheibe hinten... hat da wer einen Tipp was passt? :wtf:
Ist zwar hier schon gefragt worden, aber eine Antwort hab ich nicht entdeckt.

243 mm außen
60 mm innen
6 x 8,5 mm Bohrung
80 mm Lochkreis
6 mm dick
starr ohne Versatz ( Offset )

Die Orginale ist zwar noch nicht verschlissen, Werd mir jedoch einen Satz Räder komlpett vorbereiten, zum Umstecken.... :mrgreen:

Gruß Ralf
Man muss auch mal Motorrad fahren wenn man keine Lust hat! :P
Das Eumel 92
Beiträge: 171
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 12:45
Wohnort: 96528

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Das Eumel 92 »

Moin...
so, neue Scheiben von Brembo plus organische TWR. Beißt gut. Problem gelöst.
Plus neue Reifen und Winkelventile.
Gruß Ralf
Man muss auch mal Motorrad fahren wenn man keine Lust hat! :P
Das Eumel 92
Beiträge: 171
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 12:45
Wohnort: 96528

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Das Eumel 92 »

Nochn Bildchen....
Leder etwas unscharf da da Handy mistig iss....
Dateianhänge
IMG_20230915_140351.jpg
Man muss auch mal Motorrad fahren wenn man keine Lust hat! :P
Benutzeravatar
Flying-MZ
Beiträge: 1001
Registriert: So 3. Apr 2011, 19:51
Wohnort: Hui! Wäller? - Allemol!

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Flying-MZ »

Das Eumel 92 hat geschrieben: Fr 15. Sep 2023, 14:05 Nochn Bildchen....
Leder etwas unscharf da da Handy mistig iss....
Hättest Du bitte ein Foto mit Gesamtansicht der Emme?

Genau wegen des schwarzen Innenteils habe ich damals die Bremsscheiben von meiner SF auf die ST umbauen lassen.
Das schwarze Innenteil passt für mich nicht auf eine silberne Felge, zumal die ST auch noch eine "goldene" Gabel hat.
Auf einer schwarzen Felge wirkt die Bremsscheibe jedoch super.
Stefan_MKK hat sich die Brembo-Scheiben für seine ST "gülden" umlackiert.

Aus diesem Grund die Bitte nach Gesamtansicht.

Danke & Gruß,
Marco
Ich mach mein Ding, egal was die ander'n labern !
(Udo Lindenberg)
Das Eumel 92
Beiträge: 171
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 12:45
Wohnort: 96528

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Das Eumel 92 »

Nabend Marco,
Mach morgen Bilder und stell die hier ein.
:thumbup:
Gruß Ralf
Man muss auch mal Motorrad fahren wenn man keine Lust hat! :P
Das Eumel 92
Beiträge: 171
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 12:45
Wohnort: 96528

Re: Bremsscheiben

Beitrag von Das Eumel 92 »

A weng später iss des nu...
Hier zwei Ansichten meine ST mit die Brembos.
Die Sinn nu eingefahren unn zerren die Fuhre fantastisch zurück... :clap: :wave:
Gruß Ralf
Dateianhänge
IMG_20230927_095645.jpg
IMG_20230927_095708.jpg
Man muss auch mal Motorrad fahren wenn man keine Lust hat! :P
Antworten